Sowas wie Leben

Schätze


Meine Oma hat letztens ausgeräumt. Lauter wundervolle Sachen hat sie aussortiert und in ihre Garage gestellt, um sie dem nächsten Sperrmüll zu überlassen. Als ich sie neulich besuchte, war ich entsetzt – all die wunderschönen Dinge wollte sie etwa wegschmeißen? Ich wühlte mich durch die Sachen hindurch und fragte mich, wieso man das wegschmeißen sollte. Die Sachen waren noch intakt und wunderbar, kein Mensch wäre auf die Gedanken gekommen, so etwas weg zu schmeißen. Nur meine Oma rief die ganze Zeit: „Liesie, es ist gut, du kriegst nichts. Ich schmeiß das alles weg, das steht eh nur rum.“

Ganz hinten stand der Koffer. Koffer haben schon immer eine magische Anziehungskraft auf mich ausgeübt. Ich schlich nach hinten und holte ihn hervor. Er war staubbedeckt. „Ach Liesie, das ist nur die alte Schreibmaschine von Opa. Die kommt jetzt auch endlich mal weg.“ Mir stockte der Atem. Eine Schreibmaschine? Das ließ mein Vintage-Herz höher schlagen. Ich musste sie haben! Nach einem verbalen Schlagabtausch mit meiner Oma („Ach Oma, ob du sie jetzt wegschmeißt oder ob sie in meinem Zimmer herumsteht, das macht doch jetzt auch nichts mehr!“) nahm ich das Prachtstück glücklich mit nach Hause. Sie muss geölt werden und ich muss auch noch ein neues Farbband kaufen, aber danach ist sie wieder absolut funktionstüchtig. Ich liebe alte Sachen. Es sind die kleinen Dinge im Leben, die uns glücklich machen. Das kann man wohl nur immer wieder wiederholen.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Schätze

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s