Sowas wie Leben

Ausreden



Mittlerweile komme ich mir schon richtig grässlich vor, weil ich diesen Blog so vernachlässige, trotzdem ich mir immer und immer wieder vornehme, wieder öfter Dinge aufzuschreiben. Aber irgendwie vergesse ich es immer wieder oder schiebe es auf. Genauso wie den Lernplan für meine Abiturprüfungen, den ich schon seit einem Monat erstellen wollte. Aber diese Masse an Dingen, die ich noch einmal aufarbeiten und wiederholen muss, erdrückt mich nahezu, sodass ich gar keine richtige Lust und Motivation habe, um all diese Dinge noch einmal durchzugehen. Nichtsdestotrotz habe ich es wenigstens schon einmal geschafft meine Prüfungsschwerpunkte auszudrucken und Lektüre zum Nachlesen und Üben zusammen zu suchen. Jetzt muss ich nur noch die gute alte Motivation suchen und finden und dann steht der Vorbereitung nichts mehr im Wege.

Zehn Wochen bleiben mir noch bis zur Prüfung, zehn Wochen, eine unheimlich kurze Zeit, wenn ich an all die Ordner denke, die ich noch durchackern muss. Andererseits sind zehn Wochen auch eine ziemlich lange Zeit, 70 Tage in denen alles mögliche geschehen kann, eine Zeit, in der Dinge sich so schnell ändern können, dass wir völlig überrumpelt sind.

Es ist viel geschehen in den letzten Monaten, das wichtigste und schönste für mich war die Nachricht, dass ich noch einmal Schwester werden darf. Meine Mama ist schwanger, im Mai werde ich meine kleine, süße Schwester Greta auf dem Arm halten dürfen und das macht mich unfassbar glücklich. Gleichzeitig macht es mich auch aber sehr traurig, schließlich werde ich im Herbst voraussichtlich ausziehen und ich habe Angst, nicht genügend Zeit mit meiner kleinen Schwester verbringen zu können. Am liebsten würde ich für immer Zuhause wohnen bleiben, aber das geht ja leider nicht.

Dieser Post ist ein kleines Lebenszeichen und auch ein bisschen die Hoffnung und Zuversicht, endlich wieder öfter dazu zu kommen, hier zu schreiben, egal über was, aber hauptsache schreiben. Bis hoffentlich bald <3

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s