Sowas wie Leben

52 Bücher, Woche 22


Bücherregal für Jugendliche einrichten (welche Bücher sollten versteckt werden?)

Ich bin ja selber noch nicht so ganz entschlüpft aus meiner Jugendphase, um ehrlich zu sein fühle ich mich mit meinen 20 Jahren auch noch eher wie ein kleiner Teenager, als wie eine verantwortungsbewusste und gebildete Erwachsene. Außerdem habe ich eine Schwester, die mitten in der schönsten Phase der Pubertät steckt und ich schenke oder leihe ihr oft Bücher, von denen ich denke, dass sie ihr gefallen könnten, weswegen ich in der Jugendbuchszene eigentlich recht gut bewandert bin.

via

Eine explizite Grenze zu ziehen und zu sagen: Diese Bücher gehören nicht in ein Jugendregal, weil sie nicht altersgemäß sind, finde ich ziemlich schwer, weil ich es von mir selbst kannte, dass ich keine wirkliche Scheu vor Altersbeschränkungen oder der Erwachsenenabteilung in der Bibliothek hatte. Um ehrlich zu sein wühlte ich sogar lieber zwischen den Erwachsenenbüchern und las zum Teil auch einige Bücher, die eine etwas anspruchsvollere Botschaft verbargen oder die ich aufgrund meines Alters vielleicht nicht einmal richtig verstand. Jugendbücher reizten mich natürlich trotz allem, aber ich sah in ihnen meist eher eine lockere Abwechslung, ein Buch, das sich einfach mal schnell weglesen lässt, weil es so einfach aber dennoch spannend geschrieben ist.

Es ist letztendlich alles eine Frage der Interessen, der Reife und des Bewusstseins für sensible Themen. So lange diese Faktoren gegeben sind, finde ich, dass es jedem offen steht, zu lesen, was er oder sie möchte. Wobei das ja immer jedem offen steht. In der Zeit der Smartphones, des Internets und all dem anderem schönen Schnickschnacks drumherum, sollte man vermutlich sogar froh sein, dass Jugendliche überhaupt noch von Zeit zu Zeit zu einem guten Buch greifen.

Advertisements

Ein Kommentar zu „52 Bücher, Woche 22

  1. Du hast mir so sehr geholfen. Dank dir habe ich eine andere Perspektive auf Jura bekommen, als es die Studienschwerpunkte auf Uni Websites erahnen lassen. :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s