Bücher

When it comes to books, I can’t resist.


Ich habe diesen Monat gesündigt. Ich schob meinen virtuellen Einkaufswagen vor mich hin und konnte einfach nicht widerstehen. Neben einer neuen Winterjacke, einer schwarzen Jeans und zahlreichem Kleinkrams, mussten endlich auch wieder einige Bücher gekauft werden – der Stapel ungelesener Bücher ist ja noch gar nicht so hoch und in meinem Regal ist ja bekanntermaßen sowieso noch massenweise Platz – also schlug ich zu und das nicht nur einmal.

[Vorab möchte ich mich schon einmal für die wirklich miesefiese Bildqualität entschuldigen, aber ihr kennt das ja: Man kommt nach Hause, Sonne ist schon weg, man möchte aber unbedingt heute die Fotos machen und weiß, dass man die restliche Woche genauso spät nach Hause kommt und macht sie dann auch, nur um sich hinterher über die miserable Auflösung und Farbe zu beklagen.]

1

Jojo Moyes “ Eine Handvoll Worte“ Nachdem ich „Ein ganzes halbes Jahr“ innerhalb weniger Stunden verschlungen hatte, wartete ich gespannt auf die Veröffentlichung von Jojo Moyes neuen Roman. Zufällig hatte ich dann auch noch das Glück, diese wunderschöne gebundene Ausgabe für wenig Geld in einer Büchergruppe zu erstehen – ich freue mich schon unheimlich auf Moyes‘ Schreibstil und auf die Geschichte, die sie uns in „Eine Handvoll Worte“ erzählen wird, das wird sicherlich der perfekte Roman für den Herbst!

Cassandra Clare „City of Glass“ ist ebenfalls endlich bei mir eingezogen. Ja, ich weiß, ich war vom ersten Teil eher weniger überzeugt, kaufte mir aus reiner Neugierde dann letzten Monat aber doch die Fortsetzung „City of Ashes“ und fand die so gut, dass ich allen Menschen in meiner näheren Umgebung in den Ohren lag, weil ich unbedingt wissen wollte, wie es weitergeht. Der Lieblingsjunge erbarmte sich schließlich und kaufte mir den dritten Teil der Reihe, den ich momentan lese und den ich bisher auch ziemlich gelungen finde.

Isabel Abedi „Isola“ Ich kaufte mir „Isola“ gebraucht in einer Büchergruppe, hatte es aber vorher schon unzählige Male gelesen und wollte es nur der Vollständigkeit wegen in meinem Bücherregal einziehen lassen. Vielleicht gibt es ja auch, wenn die Zeit es denn mal zulässt, einen Reread, Lust hätte ich auf jeden Fall darauf.

2Kommen wir jetzt zu meiner Medimops-Bestellung, die mich wieder einmal überglücklich zurückließ: 8 Bücher, die in sehr gutem bis guten Zustand sind für 24€ ist meine persönliche Vorstellung vom Himmel.

Jeffrey Eugenides „Die Liebeshandlung“ hatte ich in der Buchhandlung schon mehrere Male in der Hand, legte es dann aber doch immer wieder zurück, aus welchen Gründen auch immer. Jetzt habe ich es jedoch in meinem Regal zu stehen, überraschenderweise handelt es sich bei der Ausgabe sogar um eine wunderbar gebundene Ausgabe und ich bin wirklich schon gespannt, wie Eugenides sich liest. Ich habe bisher noch kein Buch von ihm in meinem Regal zu stehen, habe aber viel positives von ihm gehört und gelesen und bin nun bereit, mir mein eigenes Bild davon zu machen.

David Nicholls „Zwei an einem Tag“ Schon damals, als die Romanverfilmung mit Anne Hathaway in den Kinos erschien, war ich ganz hin und weg von der Geschichte und wollte das Buch um jeden Preis lesen. In mein Bücherregal hat es es erst jetzt geschafft, aber lieber zu spät als nie und ich bin mir mehr als sicher, dass das Buch mit der Verfilmung mithalten oder sie sogar übertrumpfen kann.

David Nicholls „Keine weiteren Fragen“ und Jeffrey Eugenides „Middlesex“ sind jeweils weitere Romane der beiden Autoren, die mir verstohlen zuzwinkerten, damit ich sie in meinen Einkaufwagen schmeiße. Ich lasse mich so leicht beeinflussen.

Ned Vizzini „Eine echt verrückte Story“ ist ein Buch, das schon echt verrückt lange auf meiner Wunschliste steht und für das ich hoffentlich echt verrückt schnell Zeit haben werde, um es zu lesen.

Jack Kerouac „Unterwegs“ Ich bin hin und weg von der Ausgabe des Buches, habe keinen blassen Schimmer, worum es in dem Buch geht (ich glaube allerdings um Roadtrips, jedenfalls lässt mich der Titel das vermuten), weiß nur, dass es lange Zeit in aller Munde war außer meinem und möchte nun einige herbstliche Stunden damit füllen.

Banana Yoshimoto „Kitchen“ kaufte ich, weil ich japanische Autoren unglaublich gerne mag und ich Coming-of-Age-Storys unglaublich gerne mag und weil ich den Vornamen der Autorin so unglaublich herrlich fand.

Haruki Murakami „Sputnik Sweetheart“ Ich muss mich sicherlich nicht dafür rechtfertigen, dass ich etwas von Murakami kaufte – meine kleine Sammlung seiner Bücher ist noch immer nicht vollständig, mit „Sputnik Sweetheart“ aber um einiges näher dran, komplett zu sein. Ich finde den Buchklappentext ziemlich interessant und bin mir sicher, dass ich dieses Buch auch bald schon lesen werde.

Einen Großteil der Bücher kennt ihr bestimmt schon, oder? Welches würdet ihr mir besonders empfehlen und bei welchem könnt ihr dagegen vielleicht gar nicht verstehen, warum ich es mir unbedingt kaufen wollte? Sind Bücher dabei, bei denen ihr jetzt schon wisst, dass ich dazu gerne eine Rezension auf meinem Blog lesen würdet?

Advertisements

3 Kommentare zu „When it comes to books, I can’t resist.

  1. Wunderbare Buchauswahl! Da wirst du bestimmt einige schöne Lesestunden verbringen! :) Ich lese gerade Eine echt verrückte Geschichte, mir fehlen nur noch so 40 Seiten und ich bin komplett verliebt! Ein großartiges Buch, das mir auch das ein oder andere mit auf den Weg gibt.

    1. Dankeschön, das denke ich auch! Ich habe vor ein paar Jahren den Film zu „Eine echt verrückte Story“ gesehen und fand ihn wahnsinnig gut, ich habe erst vor kurzem mitbekommen, dass das alles auf einem Buch basiert. Ich freu mich auf jeden Fall auch schon sehr darauf, es endlich einmal zu lesen. :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s