Bücher

Meine fünf liebsten Buchpaare


Heute ist es mal wieder an der Zeit für etwas buchmäßiges – erst neulich bin ich über den wirklich tollen Blog Kinda Bookish gestoßen und habe dort den „Meine fünf liebsten Buchpaare“-Tag gefunden. Da ich aber gar nicht beabsichtige, schon wieder einen Tag zu machen, die Idee dahinter aber wirklich wunderbar finde, habe ich mir ganz frech überlegt, die Idee einfach zu klauen und einen „Meine fünf liebsten Buchpaare“-Post daraus zu machen. Deswegen mache ich das jetzt auch einfach. Wie immer gilt: Wer ebenfalls Lust dazu hat, etwas über seine fünf liebsten Buchpaare zu schreiben, der ist hiermit dazu aufgefordert das zu tun und mir seinen Blogpost dazu in den Kommentaren zu hinterlassen – ich würde mich sehr darüber freuen!

Lizzie & Mr. Darcy

 Wer diesen Blog schon länger verfolgt dürfte spätestens jetzt mitbekommen haben, dass ich größter „Stolz und Vorurteil“-Fan bin. Den _DSC0407 (2)Film habe ich bereits geschätzte dreißigmal gesehen, das Buch dazu zwar noch nicht ganz so häufig gelesen, aber dennoch geliebt. Im Zentrum des Romans von Jane Austen steht Elizabeth Bennett, die auf der Suche nach ihrer großen Liebe ist, dann Mr. Darcy begegnet, der zu Beginn all das verkörpert, was sie an Männern verabscheut, den sie jedoch im Laufe der Zeit immer besser kennen und auch lieben lernt. Ich finde die Liebesgeschichte zwischen den beiden einfach herzerwärmend und kann all jenen, die eventuell zu faul sind, um das Buch zu lesen, nur ans Herz legen, den zauberhaften Film (mit Keira Knightley als Lizzie und Matthew McFayden als Darcy) anzusehen – er zählt zurecht zu meinen absoluten Lieblingsfilmen und ist eine jener Liebesgeschichten, die nicht vor Kitsch überläuft, sondern genau jene Portion an Romanze enthält, die eine perfekte Liebesgeschichte eben enthalten muss. Lizzie und Mr. Darcy – für mich ist es DAS Traumliebesbücherpaar schlechthin.

Alexej Vronsky & Anna Karenina/ Kitty & Ljewin

Was Liebespaare anbelangt, habe ich es echt mit den ‚Klassikern‘. Auch die Beziehung zwischen Anna Karenina und Alexej Vronsky zählt zu meinen liebsten – vielleicht ist sie gerade deswegen so besonders reizvoll, weil sie das ‚Verbotene‘ widerspiegelt, weil sie v_DSC0408 (2)on den Konsequenzen einer Affäre in einem anderen Zeitalter erzählt und weil es trotz allem eine herzergreifende Liebesgeschichte ist, die ausnahmsweise nicht mit einem Happy End endet. Im gleichen Roman gibt es für mich jedoch auch ein weiteres faszinierendes Liebespaar – fast noch schöner, als die tiefe Liebe zwischen Anna und Alexej ist die zarte und unschuldige Zuneigung von Ljewin und Kitty – eine Liebe auf Umwegen, eine wunderbare, reine Liebe, von der jeder Mensch nur träumen kann. Auch hier gilt wieder einmal: Wer den 1000seitigen Wälzer als zu erschlagend empfindet, dem kann ich hier ebenfalls wieder nur den Film dazu empfehlen – sowohl die Verfilmung mit Greta Garbo als Anna Karenina, als auch jene aus dem Jahr 2012 mit Keira Knightley in der Hauptrolle sind wirklich fantastisch und absolut sehenswert.

Hazel & Augustus

_DSC0409Um mal von den Klassikern wegzukommen, ein Liebespaar aus der modernen Zeit: Die beiden Protagonisten, Hazel und Augustus aus „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ von John Green – eins jener Bücher, die man einfach gelesen haben muss, weil es eine so berührende und ergreifende Geschichte zweier sich Liebenden erzählt. Eine Liebe, der viel zu wenig Zeit bleibt und die dennoch das beste aus dieser kurzen Zeit macht und das meiste aus ihr herausholt. Es ist eine jener Liebesgeschichten, die einem nicht nur das Herz erwärmen und ein heimliches Lächeln auf das Gesicht zaubern, sondern die genauso gut dazu in der Lage ist, den Leser zu Tränen zu rühren und den Autor für eben jenes zu verfluchen. „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ ist herzbrechend und trotzdem wunderschön, gerade wegen ihrer Tragik gehört sie für mich zu den absolut besten Liebesgeschichten, die ich bisher gelesen habe und würde sie deswegen immer uneingeschränkt weiterempfehlen.

Gatsby & Daisy

Und schwupps – schon wären wir wieder bei den Klassikern. Möglicherweise bin ich etwas langweilig, einseitig und vorhersehbar, _DSC0411was meine liebsten Buchpärchen anbelangt, aber irgendwie sind es halt überwiegend die bekannten, klassischen Liebesgeschichten, die mich reizen. Diese sind ja schließlich auch nicht umsonst so berühmt geworden – irgendetwas muss ja schließlich dahinter stecken, und so wundert es sicherlich auch niemanden, dass Daisy Buchanan und Jay Gatsby zu meinen absoluten All-Time-Favourites zählen. Weil die Liebe auch hier wieder so kompliziert scheint, weil ihr zu viele Hindernisse im Weg steht, weil es so ergreifend ist, wie Gatsby alles dafür tut, um seiner Daisy das bieten zu können, was sie sich von ihrem Leben erwartet und erhofft, weil seine Liebe zu ihr einfach alle Grenzen übersteigt und er sie um jeden Preis wieder für sich gewinnen möchte, weil es so grausam ist, wie auch diese Liebe kein Happy End finden kann und vermutlich auch ein ganz kleines bisschen deswegen, weil der letzte Satz in „Der große Gatsby“ mein allerliebster Satz aus einem Buch für alle Zeiten sein wird.

Dexter & Emma

„Zwei an einem Tag“ ist ein Roman, den ich erst vor kurzem gelesen habe; zu_DSC0412 meiner Schande muss ich gestehen, dass ich hier zuerst den Film gesehen habe, ehe ich mich der Buchvorlage widmete, aber es ist nichts, was ich in irgendeiner Weise bereue, weil sowohl der Film als auch der Roman dieselben Emotionen übermitteln und diese Liebesgeschichte, die erst keine wirkliche sein will, es zum Schluss aber doch wird, ehe das Schicksal erneut zusmag vielleicht kein literarischer Meilenstein sein, aber es ist trotzdem ein Herzensbuch, eines, das man nicht einfach so wieder ins Regal stellt und vergisst, sondern eines, das ein wenig länger präsenter bleibt, weil man das Gefühl hat, die Charaktere so gut zu kennen, weil man sie über einen so langen Zeitraum begleitet hat und sie einem ans Herz gewachsen sind, trotz ihrer Makel und Fehler.

Das waren sie – meine fünf liebsten Buchpaare (obwohl ich das Gefühl nicht loswerde, dass sie unvollständig sind, aber was soll’s.) Wer gehört eurer Meinung noch unbedingt dazu? Gibt es auch Buchpaare, die euch fürchterlich nerven und die ihr überhaupt nicht mögt? Lasst es mich doch in den Kommentaren wissen!

Advertisements

6 Kommentare zu „Meine fünf liebsten Buchpaare

  1. Ich würde deiner Sammlung auf jeden Fall noch Kadniss und Peeta hinzufügen wollen, aber mit Lizzie und Mr. Darcy bin ich mehr als einverstanden – die beiden würden auf meiner Liste wohl auch ganz weit oben stehen. :) Ansonsten würden mir jett spontan noch Ron und Hermine einfallen!

    Liebe Grüße!

  2. ohh Gatsby und Daisy! Jawohl <3 hach, jetzt hätte ich direkt wieder mal Lust, das Buch zu lesen :) Hazel und Gus habe ich ja auch auf meiner Liste und ich schließ mich dir da an, das Buch muss man einfach gelesen haben.
    Aber auch lustig, wie Meinungen so auseinander gehen können. "Zwei an einem Tag" fand ich nämlich ganz grauenhaft, als ich das vor ein paar Jahren gelesen habe ;)

  3. Was für eine tolle Idee! Aber ich bin ganz hin und her gerissen, was ich von Anna Karenina halten soll. Emma und Dexter finde ich auch toll, obwohl man sie manchmal schütteln möchte. Und Hazel und Augustus sind wohl eines der außergewöhnlichsten Liebespaare….
    Hach, wenn ich es schaffe, werde ich auch etwas zu dem Thema schreiben! Tolle Inspiration!

  4. Hey, danke das dir mein Blog gefällt :D :) Ich glaub Mr. Darcy und Elizabeth haben es in die meisten Auflistungen geschafft, die beiden passen aber auch einfach. Ich hatte bei meiner Aufstellung teilweise echt Probleme all meine liebsten Paare einzuordnen, Dexter und Emma habe ich zum Beispiel total aus den Augen verloren, obwohl die beiden auch einfach toll waren.

    Liebe Grüße,
    Suey

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s