Geschwafel · Persönliches

Favoriten [Kalenderwoche 34]


Endlich habe ich wieder mal Zeit für meine Favoriten der Woche und möchte diese gerne mit euch teilen! Diese Woche war relativ entspannt – ich musste ab und an arbeiten und habe die Zeit sonst genutzt, um ein paar Dinge zu erledigen, Wäsche zu waschen, aufzuräumen und – mein eigentliches Highlight, was sich aber irgendwie als Enttäuschung herausstellte – mal wieder zu IKEA zu fahren. Das war zwar nicht unbedingt ein Flop, ich habe immerhin mal wieder ganz schön viel Geld dort gelassen, allerdings konnte ich genau die zwei Sachen, die ich eigentlich haben wollte, nicht ergattern, weil es sie (a) nicht gab oder sie (b) meinen Vorstellungen nicht wirklich entsprachen. Naja, macht nichts, einzig und allein der Blogpost darüber, wie ich mich organisiere (, den ich wirklich schon seit Urzeiten schreiben möchte) leidet etwas darunter, denn ich wollte meinen Schreibtisch etwas aufmotzen, um richtig schöneFotos zu machen und endlich den Blogpost schreiben zu können – aber ich habe nichts passendes bei IKEA gefunden. Vielleicht ist das aber auch nur eine kleine Ausrede, um den Blogeintrag auf die lange Bank zu schieben und ich sollte ihm dringend mal höhere Priorität einräumen. Wie auch immer – hier sind jetzt erstmal meine Favoriten aus der vergangenen Woche – was waren eure?

Instagram

gfgf

Zuletzt verliebt habe ich mich eindeutig in den Instagram-Account pantomode von A. Dort gibt es vor allem Essensbilder zu sehen, aber auch andere schöne Schnappschüsse aus ihrem Leben und ihrem Alltag – so mag ich das! Ich merke ohnehin, dass ich auf Instagram zwar schon gerne reinen Bookstagram-Accounts folge, aber wesentlich spannender sind die Alltags-Accounts, die, wo ich täglich einen kleinen Schnipsel des normalen Lebens mitverfolgen darf, wo es etwas Abwechslung und vor allem Persönlichkeit gibt. Kennt ihr solche Accounts? Über Empfehlungen in diese Richtung würde ich mich nämlich sehr freuen!

Serie

Nach der lächerlichen Enthüllungsfolge bei „Pretty Little Liars“ (ich bin so unfassbar enttäuscht, außerdem sind immer noch hunderttausend Fragen offen und meiner Meinung nach haben die Serienmacher es sich mit dieser Auflösung viel zu einfach gemacht und die komplette Spannung, die Staffel für Staffel aufgebaut wurde, zunichte gemacht), bin ich erstmal auf die zweite und dritte Staffel „Devious Maids“ umgestiegen. Ich muss aber sagen, dass mir die erste wohl besser gefiel – irgendwie wird mir in der zweiten Staffel viel zu viel Drama verkauft, was eigentlich komplett unnötig ist. Von der dritten habe ich bisher noch nicht genug gesehen, um ein endgültiges Urteil zu fällen, aber insgesamt ist „Devious Maids“ nicht mehr als eine seichte Unterhaltung für zwischendurch finde ich. Als nächstes plane ich einen „Gilmore Girls“ Rewatch – eigentlich wollte ich ja noch haufenweise fehlende Staffeln aus diversen Serien ‚abarbeiten‘, aber irgendwie sehne ich mich nach Lorelai und Rory und Stars Hollow, ich MUSS einfach erstmal einen Abstecher dorthin machen, ehe ich mich wieder komplett neuen Serien widmen kann.

Spruch/Zitat

UnbenanntBuch

Diese Woche habe ich „The Secret History“ von Donna Tartt gelesen – ein wirklich fantastisches Buch! Die Geschichte konnte mich komplett einnehmen – allein der Schreibstil und die Charaktere, das hat einfach alles wahnsinnig gut zusammengepasst und hat mich richtig fesseln können. Das wird definitiv nicht mein letztes Buch von Donna Tartt gewesen sein, da bin ich mir ziemlich sicher! Inzwischen lese ich „Isla and the Happily ever after“ von Stephanie Perkins, weil mir danach nach etwas leichterem und unterhaltsamem war.

Musik

Es ist immer noch meine Sommerplaylist, die mich musikalisch nahezu dauerhaft begleitet und so langsam habe ich das Gefühl, ich kann sie euch nicht noch länger vorenthalten, ich muss unbedingt mal schauen, ob ich nicht eine Playlist auf 8Tracks oder so erstellen kann, um euch daran teilhaben zu lassen. Ganz vorne mit dabei waren „Teenage Dirtbag“ von Wheatus, „Want to want me“ von Jason Derulo, „Locked out of Heaven“ von Bruno Mars und „Kiss Me“ von Sixpense Non The Richer. Eine bunte Mischung eben.

Blogeintrag

Ich bin eine unfassbar schlechte Blogleserin zurzeit, auch Youtube-Videos schaue ich irgendwie kaum noch, weil mir einfach die Zeit/Lust fehlt. Allerdings bin ich auf dem wunderbaren Blog viennella von Ashley auf ein köstliches Rezept gestoßen, das ich in nächster Zeit unbedingt noch nachmachen möchte – es geht um Pfirsich-Sirup. Komischerweise mochte ich Pfirsiche früher nie besonders gerne, aber seit neustem haben sie es mir wirklich angetan und es gibt kaum ein Obst, was ich lieber esse. Ein bisschen was spaßiges gibt es auf dem Blog notes to herself von Lina – sie hat nämlich einen kleinen Psychotest kreiert, was für ein Instagram-Typ man selber ist. Was kommt denn bei euch raus?

Advertisements

8 Kommentare zu „Favoriten [Kalenderwoche 34]

  1. Ich hoffe du musst diesen Schreibtisch-Post nicht mehr lange auf die Bank schieben, der klingt total gut. Ich liebe es anderer Leute Schreibtische anzuschauen, vor allem, wenn sie toll aussehen und so wie ich dich und deine Fotos kenne, wird er das ;)

    Das Donna Tartt Buch machst du mir wirklich sehr schmackhaft. Ich hoffe davon erscheint bald ein deutsches Hörbuch, irgendwie stelle ich mir das als optimales Medium für mich für dieses Buch vor… ist sonst nicht so mein Genre und es ist auch so dick, da würde ich wohl ewig und drei Tage nicht zum richtigen Buch greifen.
    Viel Spaß mit Isla, kleiner Abstecher zurück nach Paris, hm? ;) Ich fand’s zuckersüß.

    1. Ich mag das auch immer total – generell solche Organisations-/Schreibtisch-/Lerninspirationen und ich denke schon echt lange darüber nach, so eine Serie auf meinem Blog zu veröffentlichen, aber irgendwie bin ich doch zu faul – Schande über mein Haupt.
      Oh ja, als Hörbuch kann ich mir „Die geheime Geschichte“ total gut vorstellen, auch wenn ich gleichzeitig denke, dass es sich zwischenzeitlich vielleicht etwas zu lange ziehen könnte und langweilig wirken könnte, gerade weil es ja auch ziemlich dick ist. Aber es war einfach so gut – du musst dem Buch einfach eine Chance geben! Eigentlich eine Schande, dass es davon bisher noch kein Hörbuch gibt.
      Isla war auch toll, ich hab die Rückkehr nach Paris richtig genossen und am besten fand ich die kleine „Zugabe“ in Bezug auf Anna und Ètienne! :D

      1. Neulich hab ich diesen Tumblr entdeckt, wo ganz viele Study Photos gezeigt werden. Kann mich kaum sattsehen an manchen Bildwellen *__* Bitte bitter bekämpfe den Schweinhund und mach auch mal was zu dem Thema :D

        Gerade bei Büchern, die sich ziehen, finde ich Hörbücher super, das vergeht dann irgendwie schneller als wenn ich es selbst lesen muss ;D

        Ich fand’s auch so süß die anderen am Ende wiederzusehen :D Wobei es mir auch etwas zu verkitscht war… also die sind mir einfach zu jung für so ein Ende.

  2. Eine Rückkehr nach Stars Hollow plane ich auch schon länger. Du wirst es wahrscheinlich vorher schaffen: Grüß Lorelei und Rory doch bitte von mir! :)

  3. Ohh, lieben Dank fürs Teilen meines Psychotests :)

    Ich drück dir die Daumen, dass du bald das Passende für deinen Schreibtisch findest – mit einer geordneten und hübschen Lernumgebung arbeitet es sich doch immer noch am besten :) Ich muss immer vorher aufräumen und alles überflüssige wegräumen, damit ich mich irgendwie konzentrieren kann… Frische Blumen machen es dann perfekt :)

  4. Ohhh bitte Schreibtischfotos *___* Die sind bestimmt auch unaufgemotzt total spektakulär. Ich mag es irgendwie immer total, sowas zu sehen.
    Was Alltagsinstagramaccounts anbelangt, gefällt mir @jenniferskywalker total gut, habe ich vor ein paar Wochen entdeckt und der Account hat schöne Bilder und ist irgendwie sehr ehrlich. Vielleicht kennst du ihn ja schon, vielleicht aber auch nicht :D :D

    1. Danke für den Tipp, den Account kenne ich noch nicht, werde ich mir sofort anschauen! :D
      Und das mit den Schreibtischfotos plane ich jetzt wirklich mal fest ein, aber so wie ich mich kenne, dauert es bestimmt trotzdem noch ’ne Weile, bis ich mich wirklich dazu aufraffe, haha. :’D

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s