Geschwafel · Persönliches · Sowas wie Leben

Favoriten [Kalenderwoche 39]


Instagram

mttEinen Account, den ich seit Ewigkeiten mit Freude verfolge und liebe, ist der von Sabrina, @misstagtraum. Ihre Bilder sprühen vor Leben und sind genau die Mischung an Fotos, die ich mir gerne ansehe – Bücher, Essen, Katzen (!) und alles andere schöne, was es so im Leben gibt! Außerdem ist sie mehr als sympathisch und ach, schaut euch einfach selbst mal ihre Bilder an, es lohnt sich auf jeden Fall!

Serie

Ich soll euch schöne Grüße von Lorelei und Rory aus Stars Hollow bestellen – endlich habe ich wieder einmal die Gilmore Girls besuchen können und habe gleich die ersten drei Staffeln verschlungen. Irgendwie merkt man erst dann, wie sehr man etwas vermisst hat, wenn man es irgendwann wiedersieht – jedenfalls ging es mir mit der Serie definitiv so. Ich habe es richtig genossen, mich endlich wieder einmal von den Gilmore Girls unterhalten zu lassen. Außerdem habe ich eine Blick in die neu angelaufene Serie „Scream Queens“ geworfen – irgendwie hatte ich mir, nach all den Ankündigungen und auch dem Cast der Serie, mehr davon erwartet, aber bisher ist es mir ein bisschen zu dramatisch und zu trashy gewesen. Ich bleibe vermutlich aber weiter dran und werde mal schauen, ob mich die Serie noch irgendwie überzeugen kann.

Bild der Woche

Bücher

Das war überhaupt gar keine gute Lesewoche für mich. Nachdem ich „The Bronze Horseman“ beendet hatte, bin ich irgendwie in ein gigantisches Lesetief gefallen und erst jetzt wird mir so richtig bewusst, WIE gut mir das Buch gefallen hat und wieviel ich noch jetzt darüber nachdenken muss. In Gedanken habe ich schon beide Folgebände bestellt, in Wahrheit halte ich mich noch etwas zurück – ich will es noch sacken lassen und überhaupt habe ich ja noch so viele andere Bücher, die gelesen werden wollen (blablabla. Vermutlich werde ich zumindest Band 2 bald bestellen, was lüge ich hier eigentlich rum.) Jedenfalls lese ich momentan „Hollow City“ von Ransom Riggs, der zweite Band der Peculiar-Children-Reihe und auch dieser ist eigentlich ziemlich fantastisch, aber ich weiß auch nicht, mir fehlt gerade einfach die Lesemotivation. Was lest ihr denn gerade so?

Blogeintrag

Richtig Hunger habe ich bei dem Apfelkuchenrezept von Majbritt bekommen – das muss ganz dringend nachgebacken werden! Wahre Worte gab es bei der lieben Saskia – sie hat sich vor kurzem über die Unart, um Follower zu betteln gebloggt. Da ich auf Instagram ziemlich aktiv bin, aht mit der Blogpost genau aus dem Herzen gesprochen – genau dieselben Dinge, die sie hier kritisiert, fallen mir auch schon seit längerem auf und nerven mich unendlichst. Außerdem sehr lesenswert ist der Beitrag von Sue, in dem sie darüber schreibt, wieso sie Bücher lieber online einkauft.

Ansonsten

Meine Woche war sonst ziemlich ereignislos, ich habe gearbeitet, mich für lauter Praktika beworben, meinen Bafög-Bescheid, der endlich eingetrudelt ist, bejubelt und noch ein paar Dinge organisiert, ehe ich ab morgen wieder mit der Uni durchstarte. Ich bin gespannt, wie das jetzt wird und ob ich alles, was ich mir vorgenommen habe auch gebacken kriege, aber ich habe versucht, mich so richtig zu organisieren und ich glaube, das einzige, woran es mir noch ein wenig fehlt, ist die Motivation und das Durchhaltevermögen. Aber das kommt hoffentlich noch.


Wie war eure Woche? Genießt ihr die herbstlichen Tage? Und was war euer Highlight der Woche? Lasst es mich gerne wissen!

Advertisements

3 Kommentare zu „Favoriten [Kalenderwoche 39]

  1. Hey Liesa,
    vielen vielen Dank für die liebe Erwähnung und Verlinkung! <3

    Liebe Grüße,
    Susanne
    P.S. Jetzt hab ich das Gefühl dass ich deine Kommentarfunktion zugespammt habe :D Aber es haben sich echt interessante Beiträge von dir bei Bloglovin angesammelt :)

  2. Hach, ich liebe diese Art von Posts und für Instagram-Empfehlungen bin ich immer dankbar, obwohl ich bei fast 500 Accounts langsam den Überblick verliere. Deinen Account checke ich jedoch fast täglich. :) Arghh, da fällt mir ein, ich habe vergessen deinen Tag zu beantworten. Sorry! Nur leider ist mein Regal momentan echt unordentlich und ich habe keine Zeit und Lust zum Aufräumen. :D

    Was das Lesen betrifft, geht’s mir momentan ähnlich. Habe kürzlich „Das Buch der verlorenen Dinge“ gelesen und das Buch war einfach so wow!

    1. Tausend Dank Carolin! Das ist doch nicht schlimm, du kannst den Tag sehr gerne auch zu einen späteren Zeitpunkt machen – das mit dem für’s-Foto-aufräumen-müssen nervt mich auch immer gewaltig. :’D
      Ich freue mich so sehr, dass dir „Das Buch der verlorenen Dinge“ so gefallen hat! Seit den Lunar-Chroniken von Marissa Meyer finde ich die Idee, Märchen in die Geschichte mit einzuflechten, richtig grandios und kann gar nicht genug von solchen Büchern bekommen – und gerade „Das Buch der verlorenen Dinge“ nimmt da eine Sonderstellung für mich ein, weil es so besonders und gut geschrieben und einfach nur originell ist!
      Ich wünsche dir einen tollen Start in die Woche! <3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s