Bücher · Persönliches

[To Read] Weihnachtsleseliste


Weihnachten rückt immer näher und ich habe mir einige Gedanken darüber gemacht, mit welchen Büchern ich denn gerne die schönste Zeit des Jahres verbringen und dieses gleichzeitig ausklingen lassen möchte. Gemütlich auf dem Sofa liegend, im Onesie und mit einer Tasse heißen Kakao in der Hand sehe ich mich schon lesen, neben mir leuchtet und glitzert der Tannenbaum, Kerzen sind angezündet und im Hintergrund läuft leise meine Weihnachtsplaylist oder eine Weihnachts-CD von Frank Sinatra – hach ja, diese Zeit kann gar nicht schnell genug kommen. Okay, zugegeben – so harmonisch wird es vermutlich in meiner lauten und chaotischen Familie nicht ablaufen, aber vorstellen tu ich es mir trotzdem so. Welche Bücher ich mit auf das Sofa nehmen möchte? Zeige ich euch gerne:

Einen richtig dicken Brocken nehme ich mir mir „Die Gestirne“ von Eleanor Cotton vor. Das Buch wurde mir vom Bloggerportal zur Verfügung gestellt und ich bin schon ganz gespannt darauf, diesen Wälzer zu lesen und meine Meinung darüber mit euch zu teilen!

Direkt für Heiligabend habe ich mir vorgenommen, „A Christmas Carol“ von Charles Dickens zu lesen. Das Buch ist nicht besonders dick, sodass ich glaube, dass ich es noch vor der Bescherung fertig lesen kann, aber mal sehen, ich bin mir sicher, dass meine Schwestern mir wieder keine Ruhe lassen werden und ich es doch nicht schaffe, mich völlig in die Geschichte zu vertiefen. Die wunderschöne Ausgabe, die ich mir zugelegt habe, stammt übrigens aus der Christmas Classics Collection von Penguin – ich habe mir insgeheim vorgenommen, jetzt jedes Jahr ein Buch dieser wunderschönen Ausgaben zur Weihnachtszeit zu kaufen und zu lesen, denn sie sehen alle wirklich mehr als entzückend aus.

Zuletzt würde ich gerne auch noch „Tatiana and Alexander“ von Paullina Simons lesen. Das ist vermutlich eher etwas unrealistischer, weil ich befürchte, dass ich für „Die Gestirne“ wesentlich länger brauchen werde, als ich mir jetzt gerade noch vorstelle, aber ich versuche ganz optimistisch zu sein, denn zu gerne würde ich wissen, wie es nach „The Bronze Horseman“ nun mit Tatiana und Alexander weitergeht.

Direkt zu Weihnachten habe ich mir dieses Jahr übrigens nur ein einziges Buch gewünscht, nämlich die in diesem Herbst erstmals veröffentlichten Kriegstagebücher von Astrid Lindgren. Ich hätte zwar noch tausend mehr Bücher auflisten können, die ich gerne haben wollen würde, aber ich habe in den letzten Monaten so viel bei mir angesammelt, dass ich gar keinen neuen Lesestoff brauche – deswegen, und auch um das Portemonnaie derjenigen, die mir Geschenke machen wollen, etwas zu entlasten, stecke ich dieses Jahr in der Hinsicht mal etwas zurück.


Wie sieht es denn bei euch aus? Habt ihr schon Ideen, welche Bücher ihr während der Weihnachtsfeiertage lesen wollt? Und welche Bücher möchtet ihr gerne als Geschenk verpackt unter dem Weihnachtsbaum finden?

Advertisements

16 Kommentare zu „[To Read] Weihnachtsleseliste

  1. Schöner Beitrag. :-) Da hast du dir aber viel vorgenommen. Meinst du du schaffst das? :-) Ich hoffe den 4. Band der After Reihe von Anna Todd zu bekommen. :-) Wünschst du dir auch Bücher? Vielleicht liest man sich ja öfters. Würde mich freuen. :-) Herzlichst Netti.

    1. Vielen lieben Dank! Ich habe mein Ziel schon etwas hochgesteckt, das gebe ich zu, aber ich kann mir trotzdem vorstellen, dass ich die Bücher zumindest bis zum Ende des Jahres auslesen kann – mal schauen, kommt auch ganz darauf an, wie spannend sie sind. :) Zu Weihnachten habe ich mir nur die Tagebücher von Astrid Lindgren gewünscht – mal sehen, ob wir beide uns glücklich schätzen dürfen und die Bücher unter dem Tannenbaum finden werden! Liebe Grüße! :)

  2. Ich liebe Dickens‘ Weihnachtsgeschichte. Viel Spaß damit! Und die Ausgabe sieht wirklich sehr hübsch aus. Wie es der Zufall so will habe ich mir auch etwas bestimmtes für Weihnachten vorgenommen, was aber eigentlich nicht so richtig in die Zeit passt, schätze ich. Nämlich „Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children“ ;) Du hast zuletzt soviel darüber geschrieben, aber ich habe die Artikel erstmal abgespeichert, weil ich ganz unvoreingenommen rangehen will. Und ich freu mich schon. :D Liegt auch schon einige Monate auf meinem Sub… unter dem Weihnachtsbaum hoffe ich auf 1, 2 Bücher, aber der Buch-Wunschzettel ist so lang, ich leg mich lieber nicht fest, was ich am liebsten dort sehen möchte ;)

    1. Vielen lieben Dank, ich freue mich schon richtig darauf, das Buch zu lesen, weil das letzte Mal schon so unfassbar lange her ist. :D
      Ganz viel Spaß mit den Peculiar Children! Ich hoffe, dir wird das Buch gut gefallen – gerade der erste Band der Reihe war mein allerliebster und mich konnten vor allem die Fotografien im Buch richtig begeistern – mal sehen, ob es dir ebenso geht!
      Ganz liebe Grüße und ich wünsche dir jetzt schon mal eine erholsame und schöne Weihnachtszeit! :)

  3. Dickens habe ich letztes Weihnachten auch noch einmal gelesen. Deine Ausgabe ist wirklich wunderschön!
    Und die Tagebücher von Astrid Lindgren möchte ich auch noch unbedingt lesen. Habe auf der Buchmesse schon mal reingeschaut. Ich wünsche dir schonmal schöne Weihnachtstage und hoffe, deine Schwestern ärgern dich nicht zu sehr und lassen dich in Ruhe lesen. :)

    Liebste Grüße
    Anabelle

  4. So eine Leseliste will ich mir auch noch machen und „Die Gestirne“ steht bei mir ja oben auch auf der Liste. Weihnachten eignet sich aber wirklich wunderbar zum Lesen, selbst wenn immer mal wieder was los ist, irgendwie ist es auch so eine gemütliche Couch Potato Zeit :D
    So richtig gewünscht zu Weihnachten habe ich mir eigentlich nur „Ruin and Rising“ als Hardcover, weil ich das Buch noch nicht habe und gerne meinen Grisha-Marathon über die Ferien beenden will :D

    1. Ich geb dir sowas von recht, Weihnachtszeit ist für mich auch immer Lesezeit irgendwie! :D Es stehen zwar trotzdem noch Familienbesuche an und ich muss noch einiges für die Uni erledigen, aber ich glaube, das ich trotzdem die Zeit für gemütliche Lesestunden finden werde. :) Der Grisha-Marathon-Plan ist perfekt – hoffentlich wird das Buch unterm Tannenbaum liegen, ich bin schon gespannt auf deine Meinung zu der Trilogie! :D

  5. Schöne Weihnachtsleseliste! :) Weihnachten ist einfach Wälzerzeit. Mir kam heute die wahnwitzige Idee, „Der Name des Windes“ über Weihnachten zu rereaden und mich danach an die Fortsetzungen zu machen, die schon seit zwei Jahren auf dem Sub sind. Ziemliche Brocken. Aber es ist nun mal Weihnachten :D
    Auf dem Wunschzettel stand die Schmuckausgabe von Harry Potter und der letzte Band von Rick Riordans Helden des Olymp-Reihe. Da würde ich direkt einen Reread der gesamten HP-Reihe anschließen, die habe ich seit Jahren nicht mehr hintereinander weggelesen :)

    1. Haha, ja, irgendwie eignet sich die Weihnachtszeit wirklich perfekt für die ganzen dicken Brocken – ich drücke dir die Daumen, dass du all die Bücher, die du dir vorgenommen hast zu lesen, auch schaffst! „Der Name des Windes“ taucht in letzter Zeit so oft auf habe ich das Gefühl, ich glaube, an den muss ich mich nächstes Jahr mal ransetzen. :D Ich drücke dir die Daumen, dass der Weihnachtsmann dir deine Wunschbücher unter den Tannenbaum legt – gerade die Schmuckausgabe ist so toll, du wirst sie lieben! Einen Harry Potter Reread plane ich auch für das nächste Jahr – gleichzeitig will ich auch nochmal die Lunar-Chroniken rereaden und auf Grischa hätte ich auch mal wieder Lust…:D

  6. Ich lese zur Zeit viel Lovecraft, also so gar nichts Weihnachtliches. :D Nebenher aber noch eher komplexe Bücher, auch Sachbücher. Ich möchte im Dezember aber auf den Fall noch den „Marsianer“ anfangen.

    1. Oh, mal sehen, was du zum Marsianer sagst, alle haben ihn ja so geliebt, aber an mir ist er irgendwie vorbeigezogen – mal sehen, ob ich ihn überhaupt noch lese. Ich wünsche dir auf jeden Fall eine schöne Lesezeit – es muss ja auch nicht zwingend etwas weihnachtliches sein. :)

  7. „Die Gestirne“ steht bei mir auch auf der Liste, bin gespannt, wie es dir gefällt! Ich plane immer zwei Bücher voraus, da wird nichts Weihnachtliches dabei sein, ist aber auch nicht so mein Ding :-)

    1. Haha, meins eigentlich auch nicht, aber dieses Jahr hatte ich irgendwie Lust und als ich diese schöne Ausgabe sah, musste ich das einfach einplanen. Der Rest meiner Bücher ist ja aber auch eher unweihnachtlich – zu viel Weihnachtskram brauche ich dann auch nicht. :) Ich wünsche dir jedenfalls schon jetzt ein wunderbares Weihnachtsfest und tolle Lesestunden!

  8. Die Penguin Christmas Classics sind sooo schön und niedlich mit den Vögeln. Ich hab mir davon letztes Jahr auch eins gekauft und gelesen. Die Story fand ich dann eher so lala. Ich wünschte die würden mal ein paar modernere Sachen in ihren tollen Designs rausbringen.
    Direkt für die Weihnachtsfeiertage hab ich mir nichts vorgenommen. Ich hoffe einfach, dass ich überhaupt viel zum Lesen komme. Bei Familienbesuchen herrscht doch meist zu viel Trubel und Unruhe :P

    1. Uh, welches hattest du dir gekauft? Ich habe auch lange überlegt, für welches der Bücher ich mich entscheide und habe dann zu dem Klassiker der Klassiker gegriffen, weil ich da wenigstens schon weiß, was mich erwartet. :D
      Ja, da hast du auch recht, die ganzen Familienbesuche können ganz schön schlauchen. Bei mir stehen dieses Jahr zum Glück/leider nicht besonders viele an, deswegen bleibt mir wohl noch genug Zeit für gemütliche Lesestunden. :)

      1. Bei mir stehen ja eigentlich auch nicht viele Besuche an, aber ich hab trotzdem immer das Gefühl, dass die Zeit dann im Fluge vergeht und immer wenn ich mich mit meinem Buch auf die Couch verziehen will, kommt irgendwas dazwischen oder ich kann mich eh nicht konzentrieren ;P

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s